Qualifizierte Veranstaltungen, die der Schulung von Botulinumtoxinanwendern dienen, können als Antrag unter Einreichung des vollständigen Programmes mit den vollständigen Angaben von Ort, Zeit und Referenten zur Zertifizierung beim Arbeitskreis mit dem untenstehenden Formular eingereicht werden.

Nach erfolgreicher Prüfung und Bestätigung, die Ihnen als Antwortschreiben zugeht, können Sie eigenverantwortlich zusätzlich entsprechende Punkte bei der zuständigen Landesärztekammer beantragen und den Teilnehmenden danach Zertifikate ausreichen, die von Ihnen original gestempelt und unterzeichnet sein müssen, um Gültigkeit zu besitzen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Programms, dass:

  • die wissenschafltiche Leitung sowie der Veranstaltungsort klar ersichtlich sind;
  • das Programm in 45-Minuten-Blöcken bzw. Mehrfachen davon gegliedert ist, die sich jeweils auf eines der Module des Curriculums beziehen (Übersicht im PDF);
  • das Programm eingereicht ist, per Formular oder spätestens am (ersten) Veranstaltungstag nachgereicht per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder einen der Unterzeichner (Prof. Dr. Jörg Müller, Dr. Urban Fietzek).

 

Anzahl der Einheiten à 45 Minuten in

Anzahl der Einheiten à 45 Minuten in

Kontaktperson