Poster und Freie Vorträge für den Deutschen Kongress für Parkinson und Bewegungsstörungen 2021 in Hannover können ab jetzt bis zum bis zum 30. Juni 2020 online eingereicht werden.

Link

Gestalten Sie das wissenschaftliche Programm des Deutschen Kongresses für Parkinson und Bewegungsstörungen 2021 in Hannover aktiv mit und reichen Sie noch bis zum 30. September 2020 Ihre wissenschaftlichen Beiträge als Poster ein.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

vom 4. bis 6. März 2021 wird auf dem 12. Deutschen Kongress für Parkinson und Bewegungsstörungen im Congress Centrum Hannover stattfinden.

Nationale und internationale Experten*innen werden über den jüngsten Stand der Forschung, Diagnostik und Therapie von Parkinson und anderen neurologischen Bewegungsstörungen diskutieren.

Übergeordneter Themenschwerpunkt wird sein: Personalisierte Diagnose – Personalisierte Therapie.

Der Kongress wird inhaltlich und organisatorisch in Zusammenarbeit von der Deutschen Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen e.V. (DPG) und dem Arbeitskreis Botulinumtoxin der DGN e.V. (Ak-BoNT) durchgeführt.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Anlage und unter www.dpg-akbont-kongress-2021.de.

Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre eigenen Themenvorschläge bis zum 15.02.2020 einzureichen (https://www.dpg-akbont-kongress-2021.de/themenvorschlaege.html).

Wir freuen uns, diesen Kongress gemeinsam mit Ihnen zu gestalten und durchzuführen!


Ihre

Prof. Dr. med. Frank Erbguth
Kongresspräsident für den Ak-BoNT

Prof. Dr. med Katja Kollewe
Kongresssekretärin für den Ak-BoNT

Die Mitgliedsbeiträge für 2019 werden zum 19. November per Lastschrift eingezogen. Sollten Ihre Daten nicht mehr korrekt sein, senden Sie bitte umgehend ein aktualisiertes SEPA-Mandat (erhältlich über das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an den Arbeitskreis.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Kongressplanung für Stuttgart die Mitgliederversammlung des Arbeitskreises am 26. September um 17:15 Uhr.

Mehr Infos zum Kongress unter https://www.dgnkongress.org/